Bauhaus Now: Welt wird Stadt

Wie viel Bauhaus steckt in der Stadt?

Vor knapp 100 Jahren startete das Bauhaus, um die Ästhetik des 20. Jahrhunderts für immer zu verändern. In der Kunst, im Design, vor allem aber in der Architektur. Namen wie Walter Gropius und Mies van der Rohe stehen für den Aufbruch…
Pumpen für den Pott. RAG-Stiftung Geschäftsbericht 2016

Die Sache mit den Ewigkeitsaufgaben

Für mich als Kind des Ruhrgebiets ist dieses Thema quasi ein Heimspiel: Was sind eigentlich die Ewigkeitsaufgaben des deutschen Steinkohlebergbaus? Was passiert da? Zum Beispiel bei der Grubenwasserhaltung. Kann man da nicht einfach einen Deckel…

Neue Mobilität in Hamburg

Ende 2017 stellte die VW-Tochter Moia ihr neues Fahrzeug vor, mit dem der Ridesharing-Dienst ab 2018 in Hamburg antreten möchte. Warum zuerst in der Hansestadt? Nun, Hamburg ist an vielen Stellen dabei, neue Mobilitätslösungen zu fördern,…

Warum wir immer noch das Falsche lernen

Ja, ich gebe zu, ich hatte meine Ressentiments, als ich den Auftrag bekam, für das KfW-Magazin Chancen ein Interview mit Nathalie von Siemens zu führen. Ururenkelin des deutschen Vorzeigeunternehmers Werner von Siemens, Aufsichtsrätin…
FAZ_29.09.17 Ist die smarte Stadt interessant für Investoren?

Wie smart sind Immobilien-Investoren?

Pünktlich zur EXPO REAL in München wollte die FAZ-Tochter FAZIT Communication wissen, ob das Thema Smart City bereits für Immobilieninvestoren interessant sei. Ich fand die Frage auch spannend, ohne sie unmittelbar beantworten zu können.…
Magazin zur Europawoche 2017

60 Jahre Römische Verträge – Chaostage am Kapitol

Die Europawoche in Hamburg bietet jedes Jahr im Mai zahlreiche Anlässe, sich mit Themen der Europäischen Union und generell mit politischen und kulturellen Themen auseinanderzusetzen. Das Programmheft sammelt nicht nur die Veranstaltungen…
Titelmotiv concepts 1/2017

Hochtief concepts 1/2017: Baustellen besser managen

Autobahnbaustellen sind eine Seuche, wenn man schnell von A nach B kommen möchte. Aber natürlich sind sie notwendig, denn die Verkehrsinfrastruktur in Deutschland wurde lange vernachlässigt und muss jetzt aufwendig saniert und ausgebaut…
Energie Zukunft (2017)

Smart City zwischen Dystopie und Nachhaltigkeit

Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahrzehnts habe ich mich für den hessischen Klimatechnik-Spezialisten Viessmann mit der "Zukunft des Heizens und Kühlens" beschäftigt. Den ersten Text (ERM-Medienpreis für nachhaltige Entwicklung 2010)…
Mechelens Bürgermeister Bart Somers | © Torsten Meise

World Mayor Prize für Bart Somers

Wie gelingt Integration? Mechelens Bürgermeister Bart Somers hat in den letzten 16 Jahren eine Antwort gefunden – und sie gefällt nicht jedem. Seine kulturelle Offenheit verprellt die Konservativen, sein Eintreten für "Zero Tolerance“,…
concepts, Ausgabe 1/2015

Erschienen: Kundenmagazin concepts in Version 2.0

Weniger ist mehr – das sagt sich so einfach. Gemeinsam mit Deutschlands größtem Baukonzern Hochtief, Hoffmann & Campe Corporate Publishing sowie der Agentur RINGZWEI habe ich im vergangenen Jahr ein Konzept für eine verkleinerte Variante…
Neu-Delhi, bald die zweitgrößte Megacity der Welt | Foto: pixabay.com

100 Smart Cities für Indien

Bis zum Jahr 2050 wird Indien einen gigantischen Urbanisierungsprozess bewältigen müssen. Nach Berechnungen der UN wird die städtische Bevölkerung auf dem Subkontinent um 400 Millionen Menschen zunehmen. Dies ist die weitaus größte…
Neu-Delhi, bald die zweitgrößte Megacity der Welt | Foto: pixabay.com

Smart City: Update für die Stadt

Das Thema Stadt verfolgt mich seit meiner Zeit an der Uni, als ich mich mit lokalen und regionalen Entwicklungskonzepten beschäftigt habe. Schon damals ging es auch um Technik, ihre Folgen, und auch schon ein wenig um das Internet, um "neue…