Beiträge

Ebay ändert Zahlungsplattform – Wer ist eigentlich Adyen?

Adyen Homepage. Screenshot

Wer heute seine E-Mails aufmerksam gelesen hat, wird sich etwas gewundert haben. Ebay schickte eine Mail an alle Kunden, dass sie die Zahlungsmethode ändern.

eBay plant, künftig die Abwicklung der Zahlungen auf der eBay-Plattform zu übernehmen und damit die Kundenerfahrung zu verbessern. eBay wird den Zahlungsfluss verwalten und die End-to-End-Erfahrung sowohl der Käufer als auch Verkäufer vereinfachen. eBay hat eine Vereinbarung mit Adyen geschlossen, einem führenden weltweiten Zahlungsdienstleister, die ihn zum Hauptpartner in Sachen Zahlungsabwicklung macht.

Adyen? Ich muss gestehen, ich kannte den Namen auch nicht, bis ich im vergangenen Jahr ein Interview mit dem CEO und Gründer Pieter van der Does geführt habe. Also, hier in wenigen Worten die Geschichte des niederländischen Unternehmens:

Adyen, ein Start-up aus den Niederlanden

Die Company startete 2006, die Gründer wollten eine neue Plattform bauen, die den Zahlungsverkehr von Anfang bis Ende kontrolliert. Adyen (Surinamischer Begriff für „Neustart“) verbindet Unternehmen direkt mit den Kartensystemen und Zahlungsmethoden rund um den Globus, auch und gerade mit lokalen Varianten. Keine Legacy-Systeme, weniger Fehlerquellen und bessere Ergebnisse, das waren die Ziele. Und es hat funktioniert. Im Jahr 2016 hat Adyen Zahlungen in Höhe von 90 Milliarden Dollar über seine Plattform abgewickelt.

Adyen Homepage. Screenshot

Adyen Homepage. Screenshot

Heute kommt fast jeder, der online unterwegs ist, mit Adyen in Berührung. Zum Beispiel als Kunde von Netflix, Uber, Spotify oder anderen Diensten. Und demnächst dann auch bei Ebay. Ein paar Worte des Gründers Pieter van der Does:

We’re now live in Brazil, Hong Kong, Singapore, Australia the U.S. and Europe. Most recently we acquired a European banking license. This closes the loop on our end-to-end payments processing and means faster settlement times, more automation and greater stability for our customers.

Adyen is the only company that can truly claim end-to-end processing on a single platform. We are a payments gateway, risk management system and acquirer rolled into one. And we build everything from scratch, no acquisitions or patching together white label technology.

We recently released Adyen Checkout, a new SDK that makes it easy for businesses to build beautiful online and mobile checkout flows in minutes.

Obwohl Adyen bereits mit einigen der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt im Geschäft ist, erscheint mir der neue Ebay-Deal als ein besonderer Schritt vorwärts. Er macht Adyen für mich zu einem der interessantesten europäischen Start-ups.

 

Unverschämte Eigenwerbung:

Ich erstelle regelmäßig Porträts deutscher und internationaler Start-ups, für Verlagsprojekte ebenso wie für die Mitarbeiterkommunikation im Intranet. Gerade am Beispiel konkreter Start-ups lässt sich zeigen, mit welcher Dynamik sich Märkte verändern, welche Konsequenzen das für den eigenen Arbeitsplatz haben könnte oder welche Chancen sich aus der Digitalisierung ergeben. Sprechen Sie mich gerne an.